auf nach Milwaukee

Detroit bzw. Dearborn hinter mir gelassen… Chicago fand ich zu weit, aber ohne auf die Karte zu schauen fand ich Milwaukee als Heimat der Harly und meiner lieblings Werkzeug-Marke lohnenswert.

Also auf… Navio auf und… fuck… 11h fahrt wie üblich oder 8h via Highways. Hey… this is roadtripping!

Also auf und mitten drin ein Schläfchen gemacht sonst wäre ich irgendwo im TV gelandet.

Angekommen und noch ein Bier gesucht. Im destrict of milwaukee sind ab 9pm alle Tanken ohne Alkohol. Aber ich bekomme die Empfehlung für eine „Pool Hall“.
Okay, dachte es ist einfach eine Spielhalle mit ein par Pooltischen!

Ha!! Ich habe den US Faktor vergessen.

Ich hab es vermieden hier gross Fotos zu machen. Es waren viele mit Ihren Kindern noch da, schliesslich ist morgen Wochenende und ich wollt auch nicht wem auf den Sack gehen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.