ist das geil!!!!

So langsam gewöhnen sich die Jolle und ich aneinader!

Es rollt wie ne olle Hafenjolle, aber wenn das Kleinhirn das anfängt zu kompensieren, wie bei Seegang auf nem Schiff, dann gehts auch gerade aus.

Jetzt erst mal einfach ohne spezielles Ziel gen Westen. Sie Himmelsrichtung steht zum Glück fast immer dran. Erst mal wieder raus aufs Land!! Die Städte hier sind nix für mich!

Unterwegs hupen die Trucker einen an, Mopedfahrer brüllen einem zu was das für ne geile Karre sei.

Ich mich schon gewundert warum man die Dinger nie auf der Strasse sieht. Michel, der Typ vom PepBoys Parkplatz meinte, ich sei verrückt (ach ne echt jetzt 🤔🤫) das ich damit Meilen machen will. Das mache hier niemand, hier lässt man die daheim und fährt damit nur zu Messen!

Sein Hobel war aber echt nich von schlechten Eltern!

Perfekter Zustand, 504 Bigblock Crate Engine.

Mal sehen ob wir uns in New Orleans treffen.

Er meinte noch…“is there a radio in it?“ Schwachsinn, was braucht man in sonem Karren ein Radio?! Hören tut man ehh nix bei dem Auspuff und der Motor ist die Musik so wie der Weg das Ziel ist!

Nun sitz ich hier im Diner und versuche Reifen zu bekommen. Der Burger war mal amtlich gross aber auch echt lecker! Reifen 215/70R14… das iss ne echt harte Nummer… die haben hier alle keine Ahnung mehr wie alte Karren gehen. Der Typ bei PepBoys dachte er muss an der Lüftung ziehen um die Haube auf zu bekommen 🤪

Also ich bei Firestone angerufen hier im Diner… Auf R14 haben die mal gaaaaaar nix mehr. Staatenweit! Also google auf gemacht… ahh, da ist einer mit Classic Reifen. Nur 2h weg. Perfekt! Und dann noch gen Westen, perfekt.
Und er hat sie auf Lager… schau einer an. Und montieren kann er sie auch grad!
Aber er hat keinen Lift 🤨😳 Die Räder muss man zu ihm bringen, nicht das Auto. Ich also angeboten, okay, dann reisse ich halt die Räder vom Auto auf seinem Parkplatz. Muss dann halt noch nen Wagenheber kaufen. Aber nein, aus Versicherungsgründen… bla bla bal.. nicht auf seinem Gelände.
ich werd also entweder die Reifen isn Auto werfen und zu nem lokalen Reifen-Fuzzi fahren. Die hats hier an jeder Ecke, oder ich fahre zum Reifenfutzi, reisse dort die Räder runter und roll die rüber zum Dealer. je nach dem wie weit der Reifenfuzzi weg ist und wie kooperativ!

Msch mich jetzt mal auf den Weg in Richtung Reifendealer. Das ist in 2h gemacht und ich muss nich in der Nacht fahren. Wieder günstiges Motel ausgeschaut… mal sehen wie das ist.
Der Geruch nach Nutte gestern verflog recht schnell. Waren wohl einfach nur die Putzmittel, die hatten das Zimmer grad fertig gemacht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.