E-Scooter fahren in St. Louis

Alles in den USA ist zu Fuss schwer, weil weit und einfach nicht dafür gemacht.

Da sind mir gestern schon die unendlich vielem E-Scooter aufgefallen überall hier. Hab das aber aus europäischer Sicht gar nicht wirklich wahr genommen!

Heute schon. Keinen Bock auf Laufen, das iphone auf den Barcode gerichtet, app geladen, Anleitung gefolgt, der bitch nen Schubs gegeben und schon gehts in amtlichem Speed durch die Stadt. Die Knie leicht angewinkelt weil es seinem sonst ungefedert alles wegrüttelt was nicht mit Locktite fest ist.

Interessant ist, das die irgendwann einfach stehen bleiben. Ein Blick in die verrät warum Die dürfen nich überall fahren!

Es fing an zu regenen, und die Dinger über die nassen Bodengotter der Stadt… das Ist driften der Extraklasse!!!

Parkplatz Security

Erinnerungsfetzen von gestern.

Ich will ins Hotel und merke ich hab was im Auto vergesse .

Da steht nen Bullenschaukel auf dem abgesperrten Gelände mit hohen Zäunen wo auch die alte Lady steht. Ich sprech ihn an. Und ja, der Typ steht die ganze Nacht mit laufendem Motor und Lichtorgel an auf dem Parkplatz und bewacht die Karren der Gäste. Da mag man laum den Wagen abschliessen 🤔

hansen go to white castel

Wer den Wink jetzt nicht verstanden hat, der hat nie „Harold & Kumar go to White Castel“ gesehen. Der möge jetzt bitte aufhören zu lesen, sich der Videoquelle seiner Wahl zuwenden und gefälligst diesen riesen Krater von Bildungslücke füllen!!

Egal wie… nachdem ich auf meiner „Bucket List“ schon den „Big Kahuna Burger“ direkt in Atlanta habe abhaken dürfen war jetzt auf dem Weg nach St. Louis der „White Castle Burger“ dran. Da musst ich hin. Waren schon viele am Wegesrand aber kein lag so Tank-lee-günstig wie dieser.

Rein, erinnert das die Menüs hier Nummern haben und die Tante hinter dem Tresen einen nicht versteht wenn man das Menü auszusprechen versucht. Menü-Nummer!!

Und das ist was ich bekommen habe.
Der wohl graussamste und labberigste Burger meines Lebens! Das sieht jetzt gross aus, isses aber nich. Der hat ist erstens quadratisch in der Grundfläche und die Kantenläge entspricht der einer Visitenkarte! 🤨😳🧐🧐🤯🍔👎

Geschmacklich ganz okay, wenn man eben aussen vor lässt das man das ganze auch am Stück schlucken kann da die Konsitenz der von Erbrochenem sehr nahe kommt.

Der Burger für Zahnlose… das geht definitiv nur bekifft. Hätte wohl den Film noch mal schauen sollen zuvor!

Beifänge am Rande

Einfach so.. die Beinfänge am Strassenrand. Was sich so die letzten Tage angesammelt hat.

Sollten Sami und ich es tatsächlich nach Las Vegas schaffen dann wird das nicht die letzte Skuriliät gewesen sein.

Sieht einsam aus.

Du hast immer wieder unterschiedlich hohe Anhängerkupplungen. Why not using this 1-4-all?!
Bin wohl doch ein Kind der 90er… das Cover sprach mich direkt an
Bad in ein einer Bar in Kanada. Nette Wandgestaltung
Diesel… ganz klar

Werstatt suchen und Frank finden!

Ich hatte ja von meiner Planänderung gesprochen. Also Teile sttt in Atlanta bei Summit Racing abzuholen sie lieber zusammen mit einer lokalen Werkstatt hier in St. Louis zu bestellen und dann auch grad dort einzubauen.

Also ich mich heute Morgen mit einem leichten Hangover das Hotel um nen Tag verlängert und mal nen Classic Car Garage gesucht; Und gefunden!
Die meisten sind ausgebucht bis auf die nächsten 7 Monate, aber Garcia’s düben über den Fluss hat Zeit und findet meine Gedanken interessant.

Also rüber über Fluss und die Werstattgesucht. Er, Frank, ist nur auf „Vorwarnung“ seiner Frau am TRelefon erreichabr. Er warnt mich, hier seien viele Schlaglöcher und es sei matschig. Ich meine, scheiss egal, mit dem Jolle fühlt sich ehh alles an wie Seegang. Ich den Ort gesucht und dacht kurz davor… ne da gehe ich nicht rein! Das ist mitten im abgefucktesten Industriegebiet das ich je gesehen habe, umrungt von Schlagöchern so gross wie Bombenkrater und an jeder Ecke ne Tittenbar.
Da warten bestimmt 5 grosse Typen auf Dich und dann wird es Nacht. Wache dann irgendwo in der Gosse in Downtown auf und hab nicht mehr am Körper als meine gebrauchten Unterhosen. Aber hey.. das isses doch warum ich hier bin 🤓

Aber ich hatte das vollends falsch eingeschätzt! Hier stehe die schönen Karren! Und Frank scheint echt Ahnung zu haben.
Wir die Jolle auf den Lift… und hey, nein! Nicht die Lower Balljoints sind defekt. Ich sehe es endlich mit eigenben Augen! Es ist der Idle-Arm der komplett lose umanand baumelt. Und, oh Schreck, 😳 Der upper Contolarm kontolliert leider gar nix mehr. Dachten beide erst die Buchste wäre fratze, was sie auch ist. Nein, der ganze Bolzten fehlt.

Linke Seite. Da sieht man den Bolzen
der hier schlicht und ergreifen nimmer da ist. Dafür ist die Buche auch da wo sie nich hin gehört.

Das ich es bis hier her geschafft habe ist Frank ein Rätzel.

Dann das Thema Kühlung. Die Jolle wird amtlich schnell heiss. Das hatte ich auch bemerkt, Und auch das der Kühler der des originalen 350er Motors sein muss. Also 5.7 Liter Hubraum. Das Baby hier hat aber einen 455er drin, also 7.4l Hubraum!!

Frank grübelt, lässt die Karre noch ein par mal rauf und runter. Wir sinieren was das denn eigentlich für ein Motor ist, ich höre ihn mit dem Kollegen quatschen das die Vergaser die drauf sind wohl doch etwas übverdimensioniert sind und dann ein grosse „ohh“ und „ahhh“ das da doch für ein geiles Getriebe dran hängt.
Rost hat das Baby dann doch an ein par Stellen die ich nicht gesehen hatte, aber nix gramatisches.

Frank sagt sinngemäss… „Okay Gerd, neuer Kühler, den scheiss Elektro-Kack bauen wir raus, der blockiert doch nur, Dafür bekommst nen anständigen festen Lüfter von rein. Oelkühler kannst Dir sparen, hatten die nie, warum jetzt. Stossdämpder und alle vorn… das kannst lassen. Wir reparierenden upper controllarm und vor allem den Idle-arm dann iss da vorn Ruhe!
Teile suche ich Dir morgen raus, heute hab ich keinen Bock!
🤨 Und dann können wir die gern bei Summit Racing bestellen.“

Wir nie über Preise gesprochen. Frank macht das schon. Wie so oft hier in den USA, ich höre auf meine innere Stimme und die sagte mir… verdammt, der Typ hat Ahnung aber auch das Herz am rechten Fleck.
Ich also raus, und mich mit dem Gedangen angefreundet ein par Tage länger in St. Louis zu bleiben. Nen Uber gerufen zum Flughafen für nen Mietwagen. Denn ich wollt Frank machen lassen.

Mietwagen unterm Arsch, erst mal ins Hotel. Da krieg ich nen Anruf von Frank. Ich dacht schon, scheisse, das kommt nich gut.
„Du Gerd, hier ist die Quote-No. xyz von Summit. Da hab ich schon mal den Kühler und die Lüpfterblätter zusammengestellt. Und ich hab gesehen, der Karren hat ja gar keinen Drehzahlmesser. Hab den mit bei gelegt, geht ja gar nich so! Bitte bei Summit anrufen und bezahlen“ 😳😳😳😳

Ich ab in die nächste Bar, 🍺& 🍔 bestellt und bei Summit in den Chat gehangen. WOW, der hat echt nen günstigen Kühler gefunden, und auch der Drehzahlmesser ist nix überkandidedes. Auch beim Lüfter, nur die Blätter, nicht den gesamten Krams. Er kommt am Ende auf die Hälfte von dem was ich raus gesucht hätte. Der Mann ist klasse. Vor allem jetzt und nicht erst morgen.
Ich frage „Hey, die upper-Contollarm Teile….“ und werde unterbrochen. „Jo, die sind schon lange da, nur der Idle-Arm, der dauert bis Mittwoch, den gibt nur noch bei einer ganz kleinen verschrobenen Bude in Texas. Aber der kommt Mittwoch“

Fuck!!! So oft Glück im Unglück kann man doch nicht haben. War es das Murmeltier dessen Leben ich letztens in den Bergen gerettet habe als es mir direkt vor die Karre rannte? Womit hab ich das verdient? Habe mich nie für einen so guten Menschen gehalten als das ich so derart viel Hilfe bekomme und so tolle Leute kennen lernen darf!