Hinterhältigkeiten

Das zumindest sind die beiden Lachanfälle die dokumentiert wurden und halbwegs jugendfrei sind.

placeholder://

Youtube Video

Beide Male jeweils der Hinterhältigkeit des Anderen geschuldet.

Das erste war meine Hinterhältigkeit 🤪
Ich habe Sami eine Flasche „5h Energy“ zum probieren gegeben.

Dieses Zeug ist an Ekeligkeit nicht zu überbieten. Ich habe in meinem Leben nie nie nie etwas käuflich erworben das noch weit vor Ablauf des Haltbarkeitsdatums so abartig geschmeckt hat. Und dann noch quer im Magen liegt wie das. Man kann das hier in zig Geschmacksrichtungen kaufen. Die unterschieden sich aber nur marginal und basieren auf der immer gleichen pervers wiederlichen Grundmischung.

Ich frage mich ernsthaft wie jemand auf die Idee kommt dieses wiederliche Zeug an Menschen zu verkaufen.

Das zweite war dann Samis Hinterhältigkeit geschuldet.
Ich suche im Autoradio etwas und Sami fährt durch die Stadt. Wohl wissen das ich vom Verkehr vor uns nichts mit bekomme fährt er derart das ich, als ich dann den Kopf wieder hoch nehme, ich mich quasi dem auf uns zurasenden Tod konfrontiert sehe.
Woraufhin ich ein „uiuiuiui“ zusammen mit einem schwer mitbremsenden rechen Fuss ausstosse. Dieses „Uiuiuiui“ das Samson aus der Sesamstasse gern sagte.
„Uiuiuiui, Tiffy, Lolo!!! Uiuiuiuiiii“

musste ja irgendwann mal so kommen

Kontakt mit der Ordnungsmacht

Aber war nur ein Scherz. Aber gleichwohl wieder ein Mal ein Erlebnis der speziellen Art.

Wir stitzen in der Bar und ein Polizist betritt die Bühne. Die Band hört auf zu spielen, eine Saloontür quitscht leise und der Pokerspieler in der Ecke versucht das versteckte Ass ganz verschwinden zu lassen.

Aber er lässt sich nur die Quittung von dem Mann geben der uns seit Stunden gegenüber sass. Dunkle Sonnenbrille, obwohl nacht und und nen ganz nen fiesen Aktzent!
Egal wie, er ist wohl draussen nach einigen Bier der Hegemnialmacht in die Arme gerannt. Und die wollten jetzt einfach mal wissen wie viel der Gute so intuss hat. Ist auf jeden Fall mal billiger als Bluttest!

Egal wie, wir stehen draussen und kommen mit dem Vertreter des Gesetztes ins Gespräch.
Und klar dürfen wir Fotos machen und er sucht noch nach einem Geschenk für uns in dem Wagen. Sami wird zur Show mal festgenommen und darf „hinten platz nehmen“. Unter Anderem!

Man stelle sich das mal in Deutschland vor. Da sitzt ein Wild fremder in ner laufenden Bullenschaukel direkt neben dem geladenen und griffbereiten Gewehr und man bekommt ne lokale Polizeiführung.

Wir tauschen Bilder aus, erzählen so unsere Geschichte und haben einfach Spass zusammen. Das stelle man sich mal in DE oder gar in CH so vor!

Toiletten Nachtrag

Kann sich noch wer an die Simpsons Folge erinnern als die Simpsons nach Australien fliegen und es um die Frage nach dem „wie rum drehen sich die Strudel in der Toilette“ gestellt wird.

https://usa.4dlab.com/wp-content/uploads/2019/08/img_0431.trim_.mov

Aus der Badewannen kannte ich das, nur aber nicht aus Toiletten. Habe das auch mal daheim versucht zu beobachten, aber unsere sind in Europa einfach nicht strudelig genug. Die hier schon. Die funktionieren auch nicht nach dem „Kipp oben wasser drauf und dann schwemmt das alles weg“- Prinzip sondern die erzeugen durch am Auslass unten vorbeiströmendes Wasser einen Sog der die stehende Wassermenge dann absaugt.

Auch immer wider gern… „Wieso tauchen die in Filmen die Typen immer in stehendes Wasser in Toiletten. Bei uns gibt das bestenfalls ne blutige Nase da man direkt auf der Keramik aufschlägt.

https://usa.4dlab.com/wp-content/uploads/2019/08/img_0430.trim_.mov

Und hier nun ein besonders schönes Exemplar in dem sich der Strudel eben auch auf amerikanische Art und Weise dreht.

https://usa.4dlab.com/wp-content/uploads/2019/08/img_3319-1.mov

Nachtrag zum Bristol Rennen

Hier noch ein par Bilder zum Thema Bristol

Das Rennen selber war leider das langweiligste und ereignisloseste Bristol Rennen das ich je gesehen hatte. Dafür war das Stadion einfach der Hammer.

Der Lärm ist der Hammer. In dem Kessel hallt alles zigfach wider. Ich kann ja gut mit lauten Sachen um. Propeller-Boot, Drag-Racing, alles egal. Aber das hier hat mich ganz schnell Lärmschützer kaufen lassen.

placeholder://

Und nach dem Rennen fliesst alles runter auf die Strasse und versucht heim zu kommen. Aber genau wie in Sturgis ist auch hier nichts auf so eine Grossveranstaltung ausgerrichtet. Da ist kein Parkhaus? Die Leute vermieten ihre Vorgärten als Parkplatz. Und an jeder Ecke wird irgendwas angeboten.

In diesem Fall ein „Turky Leg“!